Freitag, 25. August 2017

Die Vorschul - LERNRAUPE - Töne, Klänge und Musik

Die Vorschul - LERNRAUPE - Töne, Klänge und Musik

Ein tolles Hörspiel, dass Kindern erste Eindrücke von Musik und Tönen vermittelt


Klappentext:
Der fünfjährige Finn wäre so gerne schon ein Schulkind wie seine große Schwester Mia. Zum Glück hat er eine kleine Freundin, die Lernraupe Lilo, die sehr wissbegierig und lustig ist., In dieser Folge wollen Finn und Lilo alles über Töne, Klänge und Musik herausfinden. Dazu besuchen sie Finns Patentante Paula, die einen Musikinstrumenteladen hat und in einer Band singt. Zusammen mit ihr und der Hilfe von Liedern, Klangexperimenten und Spielen entdecken sie die Geheimnisse der Musik.

Meinung:
"Töne, Klänge und Musik" ist für mich das erste Hörspiel aus der LERNRAUPEN-Reihe und ich finde es toll - denn hier wird wirklich spielerisch Wissen vermittelt.

Finn und seine Schwester beginnen das Thema damit, dass Mia auf einem Konzert  der Musikschule ein Lied vorspielen muss und sehr nervös ist. Sie erzählt ihm einiges und zeigt ihm erste Dinge, die Finn neugierig machen, gemeinsam mit seiner Lernraupe Lilo überlegt Finn sich viele Spiele zum Thema Töne und Klänge und lernt im Musikgeschäft seiner Patentante so einiges über die verschiedenen Musikinstrumente.

Die Lerninhalte dieser CD sind:
  • Musik/ Töne mit dem eigenen Körper und mit Alltagsgegenständen erzeugen
  • Kleine Musikgeschichte
  • Kleine Instrumentenkunde
  • Verschiedene Musikstile
  • Musik und Gefühle
Sehr gut gefällt mir auch, dass die Kinder Anregungen bekommen selbst Musik zu machen und auch die Möglichkeit mit zu raten, wie bei dem Hoher-Tiefer-Ton-Spiel - ein wirklich absolut gelungenes und sehr unterhaltsames Konzept für kleine Ohren und Füße (denn hier wurde auch fleißig getanzt)!

Ich freue mich schon auf weitere Abenteuer von Finn und Lilo!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 

Produktinformation:
Die Vorschul - LERNRAUPE - Töne, Klänge und Musik, im August 2017 bei derHörverlag erschienen
1 CD, Laufzeit 1 Stunde 10 Minuten, 7,79 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen