Montag, 24. September 2012

Rezension: Bianka Minte-König - Milas Ferientagebuch: Mallorca

Bianka Minte-König - Milas Ferientagebuch: Mallorca

Schreibcamp auf Mallorca 

Inhalt /Klappentext:
Wahnsinn! Besser hätte sich Mila ihre Sommerferien nicht vorstellen können. Sie nimmt an einem Schreibcamp auf Mallorca teil und lebt dort auf der Finca eines berühmten Jugendbuchautors. Klar, dass sie in ihrem Tagebuch viel zu berichten hat: über ihre spannenden Erlebnisse auf der Insel, ihre Freundinnen, nette und weniger nette Mitmenschen, das Leben im Allgemeinen und Besonderen ...und natürlich die Liebe!

Meinung:
Bianka Minte-König ist schon seit langem eine meiner Lieblingsautorinnen, wobei die "Freche Mädchen-Reihe" von mir eher vernachlässigt wurde.

Die Idee das Hörbuch in der Tagebuchform aufzubereiten gefällt mir sehr gut, da Tagebücher immer etwas sehr persönliches sind und ich alle Menschen bewundere, die es durchhalten Tagebuch zu schreiben.
Zu Beginn des Tagebuches liest uns Mila Steckbriefe vor, die die anderen Teilnehmer des Schreibcamps beschreiben - auch, diese Lösung finde ich gut, so dass man nicht direkt von zig Charakteren umgeben ist und nichts über sie weiß.

Gelesen wird das Hörbuch von Emila Schüle. Sie macht ihre Arbeit sehr gut und ihre Stimme hat einen schönen, hellen Klang, der es einem ohne Probleme ermöglicht sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen und ihr zu lauschen.

Für junge und auch nicht mehr ganz so junge Mädchen ist es ein tolles Hörbuch, in dem es um Liebe, Freundschaft und das Schreiben geht. Die Jungs und Mädels haben viel Spaß in dem Camp, in dem ihnen ermöglicht wird, von bekannten Autoren zu lernen. Natürlich entwickeln sich auch unter den Teilnehmern Beziehungen. Freundschaften und zum teil nicht erwiderte Liebeleien stehen an der Tagesordnung.
Aber sie lernen nicht nur das Camp kennen, sondern haben auch die Möglichkeit Mallorca etwas besser kennenzulernen, so können sie unter anderem einen Blick auf Dieter Bohlen samt Freundin am Yachthafen werfen.
Aber auch Schattenseiten des Sommers lernen sie kennen, zum Beispiel den Waldbrand, der dort wütet.

Mila hat aber nicht nur mit der Bewältigung der Schreibaufgaben, sondern auch mit ihrer Vergangenheit, einer unglücklichen Liebe und ihrer Sehnsucht nach ihrem Freund Markus und ihren Freundinnen.

Ein sommerliches tolles Hörbuch, dass ich natürlich allen Bianka Minte-König Fans ans Herz legen möchte!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung und die Hörrunde bedanke ich mich ganz herzlich beim DAV Verlag!

Produktinformation:
Bianka Minte-König - Milas Ferientagebuch: Mallorca, gelesen von Emilia Schüle, 2012 im DAV Verlag erschienen
2 CD`s, ca. 133 Minuten


 

Kommentare:

  1. Huhu Sabrina,
    ich habe einen Award für Dich:

    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2012/09/award-einer-von-zweien.html

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    du hast einen Award bekommen! :)

    http://lindareadabook.blogspot.de/2012/09/liebster-award.html

    AntwortenLöschen