Mittwoch, 11. April 2012

Rezension - Jasmin Ramadan - Das Schwein unter den Fischen

Jasmin Ramadan - Das Schwein unter den Fischen


Das Leben kann manchmal wirklich kompliziert sein...

Inhalt:
"Es war am Morgen meines dreizehnten Geburtstags, als Ramona eine Tiefkühltorte föhnte und sich plötzlich auf den Boden warf: "Pass auf, Stine, ich zeig dir jetzt mal, wie das mit den Tampons geht. Mit Binden brauchst du gar nicht erst anzufangen, da fühlt man sich, als hätte man 'ne Windel an. Also, du legst dich hin, wirfst die Beine übern Kopf, ganz weit nach hinten - ungefähr so!"
(S.9)

Stines Familie ist nicht ganz gesellschaftstauglich. Ihre leibliche Mutter war ein Au-Pair-Mädchen, dass sie nie kennengelernt hat. Ihr Vater Rainer lebt seit sie vier Jahre alt ist mit Ramona ihrer ständig rauchenden und trinkenden Stiefmutter zusammen - und sie macht Stine das Leben auch nicht grade leicht....

Meinung:
Jasmin Ramadans Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen, auch wenn es für mich etwas schwieriger war in diese Geschichte einzutauchen. Wobei ich nicht wirklich sagen kann, woran es lag - ob es einfach nur die "Andersartigkeit" dieser Familie und dieser Geschichte war - keine Ahnung.

Die Charaktere sind sehr speziell und einprägsam, dennoch konnten sie mich nicht berühren. Für Stine habe ich Mitleid empfunden und das nichtmals wegen dieser Chaosfamilie. Stine sagt einmal im Buch, dass sie noch nie verliebt war - diese Aussage hat mich betroffen gemacht, grade weil sie auch schon Liebschaften hinter sich hat.
Außerdem steht Stine vor der großen Aufgabe herauszufinden, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Auch hier ist sie noch etwas planlos, aber sie weiß was sie nicht will - im Imbiss ihres Vaters enden.

Ein Wort umschreibt dieses Buch für mich fast schon perfekt: ungewöhnlich! Eine ungewöhnliche Geschichte, über ein ungewöhnliches Mädchen, dass ungewöhnliche Wege einschlägt. Eine Geschichte weit weg von typischen Jugendromanen - traut ihr euch in Stines leben einzutauchen?

Wertung:
♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich beim Tropen Verlag (Klett Cotta) und bei Lovelybooks!

Produktinformation:
Jasmin Ramadan - Das Schwein unter den Fischen, 2012 erschienen bei Klett Cotta im Tropen Verlag
271 Seiten, 17,95 €

Über die Autorin: 
Jasmin Ramadan 1974 geboren, lebt in Hamburg. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater Ägypter. Sie studierte Germanistik und Philosophie. 2009 gelang ihr mit ihrem Debüt "Soul Kitchen" zum gleichnamigen Kino-Hit von Faith Akin ein Überraschungserfolg. Für ihren neuen Roman "Das Schwein unter den Fischen" erhielt sie den Hamburger Förderpreis für Literatur.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen