Samstag, 31. März 2012

Rezension: Caritas Hörbuchedition: Velma Wallis - Zwei alte Frauen: Eine Legende von Verrat und Tapferkeit

Die Caritas Hörbuchedition:
Velma Wallis - Zwei alte Frauen: Eine Legende von Verrat und Tapferkeit



Wozu Menschen fähig sind...

Inhalt:
Der Nomadenstamm der Gwich'in, der in Alaska lebt, wird während eines harten Winters von einer Hungersnot heimgesucht. Zwei alte Frauen, die nichts mehr zum Gemeinwohl beitragen können und nur jammern, werden von ihrem Stamm zurückgelassen. Und dann geschieht das Unglaubliche: die beiden Frauen finden sich alleine in der Wildnis zurecht, bauen Werkzeuge, jagen und legen Nahrungsmittelvoräte an. Sie überleben!
"Der Körper braucht Nahrung, aber die Seele braucht Menschen!"
Meinung:
"Zwei alte Frauen" von Velma Wallis wird von Ursula Illert gelesen. Sie liest in einem angemessenen Tempo und intoniert die Geschichte sehr schön.
 "zwei alte Frauen" ist eine Erzählung, die den Hörer einfach berühren muss. All die Emotionen die Velma Wallis hier eingefangen hat, angefangen beim Verstoß ihres Stammes, ihrer Trauer, dass sich ihre Familien nicht für sie einsetzen und dem Stolz, den die Frauen empfinden, als sie merken, dass sie auch alleine überleben können!
Eine Geschichte, die einem in Erinnerung ruft, dass der Glaube an sich selbst Berge versetzen kann!

Sanft, emotional, lehrreich und einfach nur wunderschön ist dieses Hörbuch aus der Caritas-Edition!

Wertung:
♥ ♥ ♥ ♥

Für die Bereitstellung bedanke ich mich ganz herzlich bei steinbach sprechende Bücher!

Produktinformation:
Caritas Hörbuchedition: Velma Wallis - Zwei alte Frauen, 2002 erschienen bei steinbach sprechende Bücher
3 CD`s, ca. 162 Minuten, 35,91 € oder einzeln 8,94 € 

Kommentare:

  1. Habe vor zwei Jahren mir das Buch gekauft - meine Mutter war davon ganz angetan. Und habe es nicht bereut. Lese es gern immer wieder mal zwischendurch. Nebeneffekt im letzten Jahr: Wir haben 10 Aronia-Sträucher gekauft und dieses Jahr hoffe ich auf die erste Ernte :-)
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  2. Dann musst du mal beschied sagen, wie die Beeren schmecken :-P Ich habe mir jetzt eine Topfheidelbeere gekauft, und bald sollten noch meine Pepino- und Andenbeeren Jungpflanzen kommen :-P

    AntwortenLöschen